Das Nobelmuseum (Nobelmuseet) befindet sich am Stortorget im Zentrum von Gamla Stan, der Altstadt Stockholms. Neben dem Leben des Nobelpreisstifters Alfred Nobel (1833–1896) werden zahlreiche Informationen rund um den Nobelpreis gezeigt sowie zum Leben und Werk zahlreicher Nobelpreisträger von 1901 bis heute.

Der Nobelpreis

Alfred Nobel war ein schwedischer Chemiker, der durch die Erfindung des Dynamits zu großem Reichtum gelangte. In seinem Testament verfügte Alfred Nobel, dass Personen, die sich in den Bereichen Physik, Chemie, Medizin, Literatur und Frieden durch besondere Leistungen hervorgetan haben, alljährlich an den Erträgen seines Vermögens teilhaben sollen.

Öffnungszeiten

  • Juni-August: täglich von 10-20 Uhr
  • September-Mai: Di 11–20 Uhr, Mi-So 11–17 Uhr, Mo geschlossen

Eintritt

  • Erwachsene: 100 SEK
  • Studenten und Senioren: 70 SEK
  • Kinder bis 18 Jahre: freier Eintritt
  • Gruppen (ab 15 Personen): 80 SEK pro Person
  • Jahreskarte: 140 SEK
  • Audioguide: 20 SEK
  • Stockholm Card: freier Eintritt

Freier Eintritt an Dienstagen von 17–20 Uhr.

Wie komme ich hin?

  • Adresse: Nobelmuseum, Stortorget 2, 103 16 Stockholm, Schweden
  • U-Bahn: 5 min von der Haltestelle Gamla Stan
  • Bus: Linie 53, 55, 57 und 76 von der Haltestelle Slottsbacken oder Linie 3 und 59 von der Haltestelle Riddarhustorget
  • GPS Koordinaten: Breitengrad : 59.325331, Längengrad : 18.070825

Weitere Infos

Bild: Stockholm Stock Exchange Building © borisb17