Maria Magdalena Kyrka

Die St. Maria Magdalena Kirche befindet sich im im Norden des Stadtteils Södermalm, zwischen Slussen und dem Mariatorget. Die 1634 eingeweihte Kirche wurde im 17. Jahrhundert mehrfach umgebaut und 1759 durch einen Brand schwer beschädigt. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie durch den Wiederaufbau in den Jahren 1760-1763 nach Plänen des Stockholmer Architekten Carl Johan Cronstedt. Der heutige Kirchturm im neoklassizistischen Stil wurde [...] Weiterlesen

Oscarskyrkan

Die neogotische Oscarskirche liegt im Stadteil Östermalm in der Nähe des Historischen Museums, gut sichtbar an der Kreuzung von Narvavägen und Storgatan. Sie ist nach dem schwedischen König Oscar II (1829 – 1907) benannt, der die Kirche im Jahre 1903 selbst einweihte. Die von Gustaf Hermansson entworfene dreischiffige Hallenkirche bietet Platz für 1200 Besucher und ist damit eine der größten und […]

Weiterlesen

Hedvig Eleonora Kirche

Die Hedvig Eleonora Kirche im Stadtteil Östermalm ist nach der Gattin des schwedischen Königs Karl X. Gustav (1622–1660), Königin Hedwig Eleonora von Schleswig-Holstein-Gottorf benannt. Nach Grundsteinlegung im Jahr 1969 wurde die Kirche 1737 eingeweiht, die markante Kuppel wurde in den Jahren 1866-1868 hinzugebaut. Weiterlesen