Flug nach Stockholm Arlanda

Der Flughafen Stockholm Arlanda (Bild: Peter Phillips)

Der internationale Verkehrsflughafen der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Wer mit dem Flugzeug nach Stockholm reist, tut dies gewöhnlich über Schwedens größten Flughafen Stockholm Arlanda (Abkürzung ARN). Er befindet sich etwa 40 km nördlich der Innenstadt zwischen Stockholm und Uppsala. Weitere Flughäfen im Großraum Stockholm gibt es in Bromma, Skavsta und Västerås.

Direktflug nach Stockholm Arlanda

Von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus fliegen zahlreiche Fluggesellschaften direkt nach Stockholm Arlanda.

Direktflüge von Deutschland

  • Berlin Schönefeld (mit Norwegian und EasyJet)
  • Berlin Tegel (mit EasyJet und SAS)
  • Düsseldorf (mit Lufthansa, Eurowings, SAS und KLM)
  • Frankfurt (mit Lufthansa und SAS)
  • Hamburg (mit Eurowings, Lufthansa und SAS)
  • Köln/Bonn (mit Eurowings)
  • München (mit Lufthansa, SAS und Norwegian)

Direktflüge von Österreich

  • Wien (mit Austrian)
  • Salzburg (mit Norwegian)

Direktflüge von der Schweiz

  • Genf (mit Swiss, SAS, EasyJet und Norwegian)
  • Zürich (mit Swiss und SAS)

Terminals am Flughafen Arlanda

Am Flughafen Stockholm Arlanda gibt es ingesamt 4 Terminals (Terminals 2-4). Wichtig: es gibt kein Terminal 1.

  • Terminal 2 – internationale Flüge (u.a. EasyJet)
  • Terminal 3 – Inlandsflüge
  • Terminal 4 – Inlandsflüge
  • Terminal 5 – internbationale Flüge (u.a. Lufthansa, SAS, Swiss, Austrian, Norwegian, Eurowings)

Die Terminals sind untereinander  zu Fuß erreichbar, außerdem verkehren Shuttle-Busse. Zwischen den internationalen Terminals 2 und 5 kann man auch den Schnellzug Arlanda-Express kostenfrei benutzen.

Das könnte dir auch gefallen