Nordiska Museet

Das 1873 gegründete Nordische Museum (Nordiska museet) ist das größte kulturhistorische Museum Schwedens. Es zeigt Dauer- und Wechsel-Ausstellungen über Sitten und Gebräuche in Schweden seit dem 16. Jahrhundert bis heute. In den Sammlungen befinden sich zurzeit ca. 1,5 Millionen Gegenstände sowie eine fotografische Sammlung mit über 6 Millionen Bildern.

Seit 1907 befindet sich das Nordische Museum in einem prächtigen Museumsbau auf der Halbinsel Djurgården, unweit vom Vasamuseum und dem Vergnügungspark Gröna Lund.

Öffnungszeiten

  • Täglich von 10 – 17 Uhr
  • September- Mai donnerstags von 10 – 20 Uhr

Eintritt

  • Erwachsene: 100 SEK
  • Kinder bis 18 Jahre: freier Eintritt

Wie komme ich hin?

  • Bus:  Linie 44 bis HaltestelleNordiska museet/Vasamuseet, Linie 69 und 76bis Haltestelle Djurgårdsbron.
  • U-Bahn: bis Haltestelle Karlaplan.
  • Tram: Linie 7 bis Haltestelle Nordiska museet/Vasamuseet.
  • Boot: mit der Djurgårdsfähre von Slussen

 

Das könnte dir auch gefallen