Sightseeing mit den Hop-On/Hop-Off-Bussen

Wer schon einmal in Stockholm war, dem sind im Zentrum sicherlich die roten oder grünen, doppelstöckigen Cabrio-Busse aufgefallen, die im dichten Takt 21 zentrale Haltestellen in Stockholm anfahren. Mit ihnen kann man praktisch alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten Stockholms ansteuern, außerdem erhält man im Bus per Audio-Guide jeweils Informationen zur Geschichte wichtiger Gebäude und zur Geschichte Stockholms.

Der große Vorteil der Busse im Vergleich zu einer gewöhnlichen Stadtrundfahrt ist, dass Sie jederzeit aussteigen können, wenn Sie ein Ort besonders interessiert oder Sie etwas essen wollen. Anschließend steigen Sie ganz einfach in den nächsten Bus wieder ein, um bis zu einer anderen Haltestellen zu fahren. 

In Stockholm gibt es mehrere Anbieter der Hop-On/Hop-Off-Busse. Bei einem der Anbieter ist im Sommer auch die Benutzung der Sigtseeing-Boote inklusive. So lässt sich Stockholm auch vom Wasser aus erkunden, was besonders im Sommer sehr reizvoll ist.

Anbieter, Tickets und Preise

Die Tickets lassen sich online oder vor Ort buchen.

 

Das könnte dir auch gefallen