Fotografiska

Museum für für zeitgenössische Fotografie

Foto: Holger.Ellgaard, CC BY-SA 3.0
Das privat geführte Museum Fotografiska ist eine der weltgrößten Kunsthallen für zeitgenössische Fotografie. Die erst 2010 eröffneten Ausstellungsräume befinden sich auf der Insel Södermalm im Alten Zollhaus (Stora Tullhuset), einem prächtigen Jugendstilgebäude direkt am Hafen.

Das Museum zeigt wechselnde Ausstellungen internationaler Künstler, daneben werden aber auch Workshops und Vorlesungen angeboten. Bisher gezeigt wurden u.a. Werke von Helen Levitt, Albert Watson, Sarah Moon und Christer Strömholm. Zum Museum gehören auch ein Restaurant (sehr empfehlenswert, von der Zeitung Dagens Nyheter 2015 als bestes Restaurant der mittleren Kategorie ausgezeichnet), ein Cafe und eine Bar.

Tickets und Preise

  • Erwachsene: 120 SEK
  • Senioren und Studenten: 90 SEK
  • Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt

Öffnungszeiten

  • Sonntag – Mittwoch: 9.00 – 23.00 Uhr
    Donnerstag – Samstag: 9.00 – 1.00 Uhr (nachts)

Weitere Informationen

Das könnte dir auch gefallen