Die Kirchen in Stockholm

In  der Stadt Stockholm gibt es mehr als 100 Kirchen. Viele davon stammen aus dem 16. bis 19. Jahrhundert und geben einen tiefen Einblick in die schwedische Geschichte, Architektur und Politik vergangener Jahrhunderte.

Stockholms stift

Bischofssitz wurde Stockholm erst 1942.  Zuvor gehörten die Stadtteile nördlich des Mälaren zum Erzbistum Uppsala, die südlichen zum Bistum Strangnäs. Das heutige Bistum Stockholm (schwedisch: Stockholms stift) besteht aus 61 Kirchengemeinden, zu denen mehr als 200 Kirchen gehören.

Die Kirchen der Stockholmer Altstadt

Die ältesten und bekanntesten Kirchen findet man in Gamla Stan, der Altstadt von Stockholm. Neben der ältesten Kirche, der Storkyrkan, finden sich hier auch die Kirchen der deutschen und finnischen Gemeinde.

Die Kirchen im Stadtteil Södermalm

Die Kirchen im Stadtteil Norrmalm

Die Kirchen im Stadtteil Östermalm